Krypton Review
Bild-Quelle: http://www.comingsoon.net/assets/uploads/2018/01/krypton-header-5.jpg

Spoilerwarnung: Dieser Artikel enthält Details zur ersten Folge der genannten Serie

Inhalt:

Krypton handelt von Supermans Großvater Seg-El, welcher seinen Planeten vor einer außerirdischen Bedrohung schützen und die Ehre seiner Familie wiederherstellen muss.

Die Handlung beginnt mit Seg-Els Großvater Val-El, einem renomierten Wissenschaftler und Oberhaupt des Hauses El. Val-El entdeckt durch seine Forschung eine nahende Bedrohung durch den „Weltensammler“, welcher Krypton für sich beanspruchen und in seine Sammlung aufnehmen will.

Als er den hohen Rat von Kandor mit seinen Erkentnissen konfrontiert schenkt man ihm keinen Glauben und ihm werden weitere Nachforschungen untersagt. Da er sich diesem direkten Befehl wiedersetzt wird dem Haus El der Rang abgesprochen, was in dem Mehrklassensystem von Krypton einen Transfer der gesammten Familie in die Unterschicht mit sich bringt. Val-El wird zudem zum Tode verurteilt.

14 Jahre später: Seg-El ist zu einem rebellischen, jungen Mann herangewachsen, welcher seinen Lebensunterhalt durch fragwürdige Wetten in einer Bar bestreitet. Er wird von dem zeitreisenden Erdenbewohner Adam Strange aufgesucht, welcher ihn über die anstehende Gefahr durch den Weltensammler sowie die wichtige Rolle seines Enkels Kal-El / Superman aufklärt.

Gemeinsam mit Adam und einem Hologram von Val-El setzt Seg-El fortan alles daran, die Arbeit seines Großvaters fortzusetzen und den Rang seiner Familie wiederherzustellen.

Kritik:
Die Serie überzeugt durch ihre Atmosphäre und die geschickt eingesetzten technischen Gadgets, welche den technischen Fortschritt von Krypton vermitteln. Die anfänglich eher seichte Erzählweise nimmt bereits zum Ende der ersten Folge Fahrt auf regt die Zuschauer somit zum weiterschauen an.

Krypton schafft es zudem, auf eine eigene Art und Weiße auch eine Kritik an unserer Gesellschaft zu sein, sei es durch den rücksichtslos dargestellten Umgang der Oberschicht mit den Menschen der Unterschicht oder der Tatsache, dass ein Wissenschaftler mundtot gemacht wird anstatt seinen Worten glauben zu schenken (Vergleich z.B. Galileo Galilei)

Kane / 07.04.2018
Bild-Quelle: http://www.comingsoon.net/assets/uploads/2018/01/krypton-header-5.jpg

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here