Leah Remini, bekannt als ‚Carry‘ aus ‚King of Queens‘ war bekanntermaßen lange ein Mitglied von Scientology.
Als sie es endlich schaffte, sich den Fängen dieser Gruppierung zu entfliehen, entschließ sie sich zum Wohle der Gemeinschaft und nicht gerade zum Vergnügen von Scientology eine Doku-Reihe zu produzieren.
Hier erzählt sie, wie es bei Scientology zugeht, wie es war, sich daraus zu befreien und andere Insider Informationen, die fast zu gruselig sind um noch als Doku zu gelten.
Wie jetzt bekannt wurde, bekommt besagte Dokumentation nun eine 3.Staffel.

JK 15.04.2018
Bild: ©CBS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein