‚The Mule‘ basiert auf einem Feature des New York Times Magazine aus dem Jahre 2014.
Hier verfolgt die Geschichte einen Mann Mitte 80 der nicht nur vollkommen pleite ist, sondern darüber hinaus noch einsam.
Nachdem sein eigenes Geschäft ebenfalls den Bach runtergeht, bekommt er einen neuen Kurierjob, der nicht ganz legal ist und von einem mexikanischen Kartell bezahlt wird.
Obwohl dem älteren Herr dies nicht bewusst ist, gerät er dennoch auf den Radar eines toughen DEA Agenten.
Clint Eastwood (‚Gran Turino‘) wird in Bezug auf diesen Film nicht nur als Director arbeiten, sondern auch die Rolle des älteren Herrn übernehmen.
In Anbetracht der Tatsache, dass Mr Eastwood nicht mehr der jüngste aller Schauspieler ist und generell lieber hinter als vor der Kamera steht, gibt es auch die Gerüchte, dass ‚The Mule‘ womöglich der letzte Auftritt des Schauspielers darstellen mag.
Momentan laufen ebenfalls Verhandlungen mit Bradley Cooper (‚American Sniper‘), der womöglich die Rolle des DEA Agenten übernehmen wird.

JK 20.05.2018
Bild: ©Warner Bros Pictures Germany

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein