Details zum ‚Men in Black‘ Spin-Off

-

Anzeige

Das geplante Spin-Off zu den Kultfilmen nimmt immer mehr Gestalt an, wird auch langsam Zeit sagen wir, denn der erste ‚Men in Black‘ Film ist schon schlappe 21 Jahre alt (Premiere 1997).
Bislang konnte für das Spin-Off Projekt bereits 3 Megastars gewonnen werden.
Zwar ist Will Smith und Tommy Lee Jones bislang nicht beim Cast dabei, aber vielleicht werden wir sie dennoch bei einem kurzem Auftritt in dem Film zu Gesicht bekommen.
Und falls nicht, werden wir uns wohl mit Chris Hemsworth (‚Thor‘), Tessa Thompson (‚Westworld‘) und Liam Neeson (‚The Commuter‘) zufrieden geben, was nicht unbedingt ein schlechtes Casting abgibt.
Zum Plot sind bislang noch keine Details durchgesickert, wir wissen allerdings, dass Liam Neeson als der englische MIB Chef auftreten soll.
Steven Spielberg soll bislang als Executive Producer geplant sein, neben Walter F. Parkes und Laurie MacDonald, denen wir bereits vorherige ‚Men in Black‘ Filme zu verdanken haben.
Ein Release ist für den 17. Mai 2019 geplant (US) mit einem bislang noch ungewissen deutschen Premierendatum.

JK 23.05.2018
Bild: ©Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbH