Wir haben das Gefühl, dass momentan kaum eine Woche vergeht ohne dass wir Neuigkeiten zu einem nächsten Film oder einer nächsten Serie basierend auf einem Stephen King Roman bringen.
So erreicht uns auch heute mal wieder eine Nachricht bezüglich einer Film Adaption.
Die Novelle ‚In the Tall Grass‘, die Stephen King zusammen mit seinem Sohn Joe Hill 2012 veröffentlichte, wird somit von Netflix verfilmt.
Es behandelt die Geschichte der Geschwister Becky und Cal.
Als Becky während ihrer Collegezeit schwanger wird, schicken ihre Eltern sie zu ihrer Tante und ihrem Onkel bis das Baby geboren ist.
Cal wird sie auf diesem Trip, der die Geschwister durch das komplette Land führt, begleiten.
Es wäre keine King-Story, wenn das alles wäre, aber mehr möchten wir an dieser Stelle nicht verraten.

JK 09.05.2018
Bild Quelle: www.books.google.de

Vorheriger ArtikelGotham’s Ben McKenzie in ‚Live‘
Nächster Artikel‚Bill & Ted‘ kommen wieder
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein