Der Spionage Thriller ‚Ironbark‘ hat seinen Hauptcharakter endlich gefunden.
So wird Benedict Cumberbatch (‚Avengers Infinity War‘) im Setting des Kalten Krieges all seine Spionage Tricks zeigen.
Der Film basiert auf der wahren Geschichte des Business Mann Greville Wynne, der im Kalten Krieg der CIA dabei half, das russische Nuklear Programm zu infiltrieren.
Damit verhalf er den Amerikanern zu Informationen, die zu der Beendigung der Kubakrise der 60er Jahre führten.
Noch ist ein Produktionsstart nicht bekannt, wir werden euch aber auf dem Laufenden halten.

JK 05.05.2018
Bild: ©Allaccess

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein