Kaum hat er ein Projekt abgeschlossen, steht er schon wieder in den Startlöchern zu gefühlt 100 anderen Projekten.
Eins ließ uns jetzt ganz stark aufhorchen.
So möchte Steven Spielberg nun in die Welt der Superhelden und Comicbücher eintauchen und aus dem DC Universum ‚Blackhawk‘ zu einem Film verhelfen.
Als Drehbuchautor steht hierfür auch schon jemand parat, David Koepp.
Falls es bei dem Namen nicht klingelt, wollen wir hier etwas auf die Sprünge helfen, denn seinen Schreibkünsten haben wir unter anderem ‚Jurassic Parc‘, ‚Spiel auf Zeit‘ und ‚Inferno‘ zu verdanken.

JK 18.04.2018
Bild: ©Warner Bros. Entertainment

Vorheriger ArtikelNews zum ‚Maleficent‘ Sequel
Nächster Artikel35 Jahre Kinoverbot in Saudi Arabien und dann kam ‚Black Panther‘
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein