Steven Yeun in ‚Burning‘

-

Anzeige

Steven Yeun ist den meisten Menschen wohl er nach seiner jahrelangen Rolle in ‚The Walking Dead‘ als Glenn ein Begriff.
Vor allem nachdem der Charakter in der ersten Folge von Staffel 7 auf brutale Weise von ‚Negan‘ (Jeffrey Dean Morgan) getötet wird, beginnt für Steven Yeun eine Wendung in seiner Schauspielkarriere.
Für den Amerikaner mit koreanischen Wurzeln war es schon immer ein Traum mit dem koreanischen Autor Lee Chang-dong (‚Poetry‘) zusammen zu arbeiten.
Dieser Traum wurde ihm auch endlich erfüllt und ausgewählte Zuschauer können das neueste Werk ‚Burning‘ momentan auf dem Filmfestival in Cannes erleben mit Steven Yeun in einer der Hauptrollen.
‚Burning‘ behandelt die Geschehnisse von 3 jungen Menschen, die durch eine zufällige Begegnung auf seltsame Art und Weise zueinander finden.
Bislang ist der Film bei den Kritikern in Cannes gut angekommen und viele Verleiher haben sich bereits die Rechte zu dem Film ergattern können.
Die Chancen stehen daher sehr gut, dass wir auch in Deutschland den Film bald zu Gesicht bekommen.
Wann das sein wird, bzw. ob wir dafür in die Kinos gehen müssen oder auf einen Streamingdienst zurückgreifen sollten ist leider noch ungewiss.

JK 17.05.2018
Bild: ©Studio Hamburg Enterprises