Sony's E3 Pressekonferenz
©Sony Playstation

Gameplay zu Last of Us 2, Death Stranding und viel mehr. Wir haben für euch die Zusammenfassung von Sony’s E3 Pressekonferenz.

Heute Nacht um 3 Uhr war es endlich soweit. Sony’s E3 Pressekonferenz startete. In unseren Augen hatte sich das Warten gelohnt. Und Sony hat ordentlich abgeliefert.

So bekommt Resident Evil 2 nicht nur ein schnödes Remastered, sondern gleich ein Remake. Das bedeutet, dass die Entwickler nicht nur das alte Spiel in High-Definition übertragen, sondern das Spiel nach zeitgeistlichem Graphik-Standard neu entwickeln. Lange müssen wir darauf auch nicht warten. Als Release Datum wird der 25. Januar 2019 genannt.

Außerdem zeigte Sony ganze 8 Minuten Gameplay von Ghost of Tsushima. Eine Überraschung für viele, denn Details zum Samurai-RPG wurden bislang fest unter Verschluss gehalten. Einen Termin bekommen wir leider nicht genannt.

Des weiteren kündigte Sony neues Material zu Black Ops 3 und 4 an. Black Ops 3 soll man ab heute auch auf PS Plus gratis bekommen. Wir freuen uns riesig und sind gespannt auf die neuen Karten, Funktionen und Modi die für beide Spiele angekündigt wurden.

Weitere Trailer sah man auf Sony’s E3 Pressekonferenz zu Déraciné, Spiderman, Nioh 2, Kingdom Hearts 3 und Trover saves the Universe (ein Comic Game von den Rick und Morty Machern). Alle diese Spielen einzeln zu behandeln würde definitiv den Rahmen sprengen, aber wenn ihr hierzu nähere Infos oder Bildmaterial sehen möchtet lohnt sich ein Besuch auf der Sony Webseite.

Als Highlight hatte Sony natürlich erstes Gameplay Material zu The Last of Us 2 dabei. Darauf haben viele, vor allem wir, ganz hitzig gewartet. Nachdem bereits 2 Teaser Trailer zu The Last of Us 2 veröffentlicht wurden, war es doch wohl langsam an der Zeit mehr zu dem Game bestaunen zu können. Aber auch hier haben wir wiederum kein Release Datum bekommen.

Auch Death Stranding war wieder vertreten. Entgegen aller Erwartung haben wir auch hier erstes Gameplay sehen können. Und wie immer müssen wir doch sagen, dass uns das vorliegende Material immer mehr verwirrt, anstatt Fragen zu beantworten. Leider ohne Release Datum.

Wir hatten sichtlich Spaß und freuen uns riesig auf die Zukunft unserer PS4.

Bild: ©Sony Playstation

5 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein