Bethesda Fallout 76
Im Zuge der Pressekonferenz von Bethesda auf der E3 vergangene Woche hatten wir bereits kurz über Fallout 76 berichtet.

Obwohl das Game bereits kurz vor dem Start der Spielemesse in Los Angeles über Social Media Kanäle geteased wurde, hatte Bethesda natürlich noch einiges mehr parat.

Es wurde ein erster großer Trailer gezeigt, Bethesda sprach über die Gegebenheiten und die Einordnung von Fallout 76 im postapokalyptischen Setting.
Wie so oft hatte man ein Releasedatum für die Fans leider nicht im Gepäck, lediglich Ankündigungen und kleinste Details.

Wir haben für euch mal auf den offiziellen Seiten von Bethesda’s Fallout 76 nachgeforscht um euch noch ein paar Details zu berichten.
So hatte man den Fans vor dem offiziellen Start des Spiels eine BETA Version versprochen.
Und die könnt ihr selbstverständlich auch haben. Aber einige Dinge gäbe es hier zu beachten.

Die offizielle BETA von Fallout 76 steht ausschließlich den Spielern zur Verfügung, die das Game vorbestellen.
Habt ihr also das Game über den Xbox One oder Playstation Store vorbestellt oder gar direkt auf Bethesda.net, dann bekommt ihr automatisch einen Zugang zur BETA sobald diese startet.
Habt ihr über einen anderen Händler vorbestellt, dann müsst ihr darauf achten, dass ihr einen Zugangscode bekommt. Dieser ist entweder auf dem Vorbestellungsbeleg oder auf einer etwaigen Email-Bestätigung.
Falls ihr nicht über die digitalen Plattformen von Xbox, Playstation oder Bethesda vorbestellt habt, müsst ihr euren Code noch zusätzlich einlösen.

Dafür solltet ihr ein Bethesda-Konto erstellen, damit ihr euren Code eingeben könnt. Und schwupps, seid auch ihr dabei, wenn die BETA startet.
Nichtsdestotrotz gibt es für Xbox One Player eine gute und für Playstation Zocker eine schlechte Nachricht.
Alle Fallout 76 Spieler, die über Xbox One verfügen werden zuerst in der Lage sein, die BETA zu spielen.
Wieso, weshalb, warum, das wissen wir auch nicht, aber ist leider nun mal so.
Wir gehen nicht davon aus, dass es einen großen Zeitunterschied geben wird, vielleicht maximal ein paar Tage Early Access.

Sobald wir wissen, wann wir denn im Endeffekt starten können, werden wir euch darüber informieren. Bis dahin heißt es leider wie so oft, abwarten.

Bild: ©Bethesda

Vorheriger ArtikelShane kommt zurück zu The Walking Dead
Nächster ArtikelIt’s Trailer Time!
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein