Dr.Dre dreht einen neuen Film

-

Anzeige

Das neueste Projekt von Dr. Dre wird wieder für die Leinwand und nicht für die Plattenteller konzipiert. Zugrunde liegt das Interesse an Marvin Gaye und seinem Leben.

Wie uns heute zu Ohren kam, möchte sich Dr. Dre weiterhin nicht nur auf Musik konzentrieren. Er plant einen neuen Film. Dieser soll ein Biopic über den Soul Sänger Marvin Gaye werden.

Marvin Gaye war mit Hits wie ‚Sexual Healing‘ und ‚Let’s Get It On‘ einer der erfolgreichsten Künstler der Motown Bewegung, bevor er 1984 von seinem eigenen Vater erschossen wurde.
Seitdem haben bereits einige Künstler, Producer und Sänger (Lenny Kravitz war einer von ihnen) versucht, sein Leben und Werken auf die Leinwand zu bringen.

Wie heute berichtet wurde, soll Dr. Dre nun endlich einen Schritt weiter sein. Dieser hat sich nicht nur die Rechte für die Musik zu dem Film besorgen können, sondern bislang auch keine Gegenwehr durch Marvin Gaye’s Familie erfahren. Diese hatte sich in der Vergangenheit immer gegen die einzelnen Filmvorhaben gestellt, und somit ein Biopic verhindert. Bis jetzt.

Wir würden es sehr begrüßen, wenn Dr. Dre besagten Film auf die Beine stellen würde. Sein letzter Kinoauftritt als Producer hatte er 2015 gemeinsam mit Ice Cube bei ‚Straight Outta Compton‘. Dieser Film über die Anfänge der Hip-Hop Gruppe N.W.A. war nicht nur ein Kassenschlager, sondern bekam sogar eine Oscar Nominierung für Best Original Screenplay.

Falls der Film über Marvin Gaye weiter voranschreiten sollte, wir Infos und Details über Cast oder sogar Release haben, werden wir euch selbstverständlich darüber informieren.

Bild: ©Dr.Dre