TNT I Am the Night
©TNT
Lange haben wir auf die Serie I Am the Night gewartet. Nun ist es bald soweit. Bis dahin müssen wir noch kurz mit dem Trailer ausharren.

Die Serie I Am the Night ist bereits seit einiger Zeit bei TNT in der Produktion.
Die Mini Serie ist bislang auf 6 Episoden ausgelegt und wurde von Patty Jenkins kreiiert. Ihr haben wir im übrigen Wonder Woman mit Gal Gadot und Chris Pine zu verdanken. Wie wir bereits in einem anderen Beitrag berichtet haben, wird sie auch den 2.Teil des Superheldinnen Epos auf die Leinwand bringen.

In I Am the Night geht sie es nun dennoch etwas düsterer an. Die Serie basiert sehr lose auf der Autobiographie von Fauna Hodel. Als diese herausfindet, dass sie als Kind adoptiert wurde, beginnt sie die Geheimnisse ihrer Vergangenheit Stück für Stück zu ergründen. Was sie findet sind in der Tat einige Abgründe Hollywoods und einen ganz bestimmten Mordfall in Los Angeles im Jahre 1947.

Fauna Hodel wird dabei von India Eisley (Clinical) gespielt. Chris Pine wird ebenfalls mit von der Partie sein und Jay Singletary spielen, ein ehemaliger Marine Soldat, der zum Reporter wurde.

Einen genauen Termin für die Premiere gibt es bislang noch nicht. Allerdings ist 2019 als Erscheinungsjahr angedacht.

Bild: ©TNT

Vorheriger ArtikelScarlett Johansson in Rub & Tug
Nächster ArtikelDetails zum Top Gun Sequel
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein