Details zum Spawn Film

-

Anzeige

Schon vor einiger Zeit wurde ein kommender Spawn Film bestätigt. Jetzt gibt es immer mehr Bestätigungen bezüglich der Besetzung.

Der Comic Spawn entsprang sowohl storytechnisch als auch zeichnerisch dem Kopf von Todd McFarlane, und das vor über 20 Jahren.
Der Plot dreht sich um den Black-Ops Agenten Al Simmons.

Eines Tages wird er betrogen und ermordet.
Während seiner Karriere hatte er viele Menschen umgebracht und wird daher nach seinem Tod in die Hölle geschickt.
Dort geht er einen teuflischen Deal mit einem Dämon ein, der ihn auf die Erde zurück schickt, damit Simmons seine Frau wieder sehen kann.
Allerdings sind seit seinem Tod bereits 5 Jahre vergangen, und Spawn muss feststellen, dass seine Frau bereits über ihn hinweg ist.
Er muss fortan als entstellte, mit Superkräften ausgestattete Ausgeburt der Hölle sein ‚Leben‘ auf Erden fristen.
Unterdessen befindet er sich inmitten eines Krieges zwischen Himmel und Hölle.

Todd McFarlane wird für seine Comicverfilmung Platz im Regiestuhl nehmen, während Blumhouse produziert.
Für den Cast wurden bislang Jamie Foxx (Django Unchained) und Jeremy Renner (Avengers) engagiert.
Foxx wird Al Simmons alias Spawn verkörpern.
Renner wird den Polizisten Twitch spielen, der inmitten von Korruption seiner Kollegen versucht das Richtige in seinem Job zu tun.
Auf kurz oder lang wird er mit Spawn zusammen arbeiten.

Spawn soll noch diesen Herbst mit den Dreharbeiten beginnen.
Ein Filmstart ist für nächstes Jahr angedacht, kann sich aber noch nach hinten ziehen.

Bild: ©Image Comics

 

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top Artikel