Xperia XA2 Plus: neues Mittelklasse Smartphone von Sony

-

Anzeige

Sony hat mit dem Xperia XA2 Plus ein neues Mittelklasse Smartphone vorgestellt.

Das neue 6 Zoll große Smartphone Xperia XA2 Plus von Sony, siedelt sich irgendwo zwischen dem Xperia XA2 und dem Xperia XA2 Ultra an.
Sony bleibt dabei ihrem gewohnt kantigem Design treu.
Doch das Display Format wechselt von einem 16:9 zu dem mittlerweile in der Branche etabliertem länglichen 16:8 Format.
Corning Gorilla Glas 5 schützt das Display, das mit satten 2160 x 1080 Pixel auflöst.

Angetrieben wird das neue Sony Smartphone von einem Snapdragon 630, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.
Der Hauptspeicher fällt mit 32 GB zwar nicht sonderlich groß aus, kann aber per MicroSD erweitert werden.
Für ausreichend Energie sorgt ein 3.580 mAh Akku.
Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf Rückseite unterhalb der Kamera die mit 23 MP auflöst.
Für Selfies bietet das Xperia XA2 Plus eine 8 MP Kamera auf der Vorderseite, bei der das Display als Blitz dient.

Für die Verbindung ist neben LTE und WLAN in ac-Standard durch NFC, GPS sowie Bluetooth 5.0 gesorgt.
Als Anschlüsse hat das Xperia XA2 Plus ein USB-Type-C und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer.

Ab Anfang Oktober soll das Xperia XA2 Plus zu einem Preis von 400€ verfügbar sein, und mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert werden.

Bild: ©Sony