©Heyne Verlag Dune Villeneuve
©Heyne Verlag
Villeneuve wurde in den letzten Jahren mit Werken wie Blade Runner 2049 und Arrival immer bekannter. Wir haben für euch die News zu seinem neuesten Werk Dune zusammengetragen.

Die Vorbereitungen zu Dune von Denis Villeneuve laufen auf Hochtouren.
Neben Einzelheiten zum Film kommen nun auch immer mehr News zu einem möglichen Cast zusammen.

Dune basiert auf dem gleichnamigen Roman der 60er Jahre von Frank Herbert.
Dort werden politische, religiöse und ökologische Themen in einem Sci-Fi ähnlichen Setting beleuchtet.
Die Geschichte erzählt vom Leben einer noblen Familie, die versucht den Wüstenplaneten Arrakis zu kontrollieren, und dabei betrogen wird.
Paul Atreides ist der Hauptprotagonist der Geschichte und auch der Sohn des Anführers der noblen Familie.
Er ist nach dem Betrug an seiner Familie gezwungen in die Einöde des Wüstenplaneten zu fliehen und sich dort neue Freunde und Anhänger zu suchen.

1984 wurde das Buch bereits von David Lynch verfilmt, nun wagt sich Denis Villeneuve an eine Neuverfilmung.
Zusammen mit Mary Parent und Cale Boyter fungiert er neben seiner Rolle als Regisseur auch als Produzent für Dune.
Eine erste Option für die Besetzung der Hauptrolle eröffnete sich nun Timothee Chalamet.
Der Schauspieler, der für seine Rolle in Call Me by Your Name mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, steht in den ersten Verhandlungen hierfür.

Leider sind darüber hinaus bislang keine weiteren Details ans Licht gekommen.
Wir erwarten von Villeneuve allerdings wie immer einen grandiosen Sci-Fi Epos, sowie viel Geschick für filmerische Qualitäten.
Die Dreharbeiten zu Dune sollen Anfang 2019 starten.
Wann der Film Premiere feiern wird ist allerdings noch ungewiss.
Wir rechnen mit einem Filmstart allerdings frühestens 2020.

Bild: ©Heyne Verlag

Vorheriger ArtikelOn the Basis of Sex: Trailer mit Felicity Jones
Nächster ArtikelThe Walking Dead: News zu Staffel 9
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein