White Lines: Netflix Drama über das Verschwinden eines DJs

-

Die Produzenten der Hitserien ‚The Crown‘ und ‚Haus des Geldes‘ arbeiten zusammen an dem kommenden Netflix Drama ‚White Lines‘.

Sowohl ‚The Crown‘ als auch ‚Haus des Geldes‘ sind zwei der Erfolgsserien von Netflix. Letztere haben wir dem Autor Alex Pina zu verdanken, der auch mittlerweile einen weitreichenden Vertrag mit Netflix eingegangen ist. ‚Haus des Geldes‘ (orig.: ‚La Casa del Papel‘) ist laut Netflix auch die am meisten angeschaute nicht-englische Serie bei dem Streaming Dienst.
Eine Erfolgsgeschichte durch und durch hatte allerdings auch die Serie ‚The Crown‘ zu verzeichnen, die bald in die 3. Runde gehen wird. Mit den Produzenten von ‚The Crown‘ und dem Autor von ‚Haus des Geldes‘ kommt nun bald ‚White Lines‘.

In dem Netflix Drama dreht sich alles um das Verschwinden eines DJ aus Manchester, dessen Körper erst 20 Jahre später gefunden wird. Seine Schwester möchte nachforschen, was mit dem DJ passiert ist und reist an den letzten Aufenthaltsort ihres Bruders nach Ibiza. Während ihrer eigenen Ermittlungen taucht sie schnell in die Partyszene ein, mit elektronischer Musik, Yachten, Lügen, Vertuschungen und allem was dazu gehört.

Alex Pina wird demzufolge das Skript für ‚White Lines‘ schreiben und als Showrunner und Produzent für die Serie bereitstehen. Andere Produzenten der Serie sind Cristina Lopez Ferraz (‚Haus des Geldes‚), Andy Harries und Sharon Hughff (‚The Crown‚).

Leider ist bislang noch unklar, wann wir ‚White Lines‘ bei Netflix streamen können. Bei Neuigkeiten und Details zu der Serie werden wir euch allerdings auf dem Laufenden halten.

Bild: ©Netflix