Six Underground: Michael Bay Action mit Deadpool und Netflix

-

Anzeige

Michael Bay Filme sind zwar definitiv keine geistreichen Werke, dafür können sie einen langen Abend unterhalten, so hoffentlich auch der neueste Streifen ‚Six Underground‘.

Das Projekt soll nicht nur Ryan Reynolds (‚Deadpool‚) beinhalten, sondern soll gar ein gekonnter Mix aus ‚Deadpool‘ und ‚Mission: Impossible‘ werden. Na, wenn da sich mal keiner übernommen hat. Darüber hinaus hat wie so oft auch Netflix seine Finger mit ihm Spiel bei ‚Six Underground‘.

Die Story dreht sich um sechs Frauen und Männer, die sich zusammenschließen um gemeinsam Bösewichte zu bekämpfen. Darüber hinaus sprechen sich die Team Mitglieder lediglich mit Codenamen an, wie Reynolds Charakter beispielsweise mit ‚One‘.

Neben Ryan Reynolds gibt es bislang noch einige andere Namen, die bereits für die Besetzung engagiert wurden. Darunter zum Beispiel Lior Raz (‚Fauda‘), Dave Franco (‚Neighbors‘), Manuel Garcia-Rulfo (‚Mord im Orientexpress‘), Adria Arjona (‚True Detective‘) und Corey Hawkins (‚Straight Outta Compton‘)

Das Drehbuch zu ‚Six Underground‘ schrieben Rhett Reese und Paul Wernick. Beide haben bereits mit Reynolds in ‚Deadpool‘ zusammen gearbeitet. Neben Michael Bay werden außerdem David Ellison (‚Life‘), Dana Goldberg (‚Mission: Impossible Fallout‚), Don Granger (‚Snakes on a Plane‘) und Ian Bryce (‚Transformers‘) den Action Streifen produzieren.

Wann wir mit einem Release rechnen können steht leider noch in den Sternen. Allerdings sollen die Dreharbeiten zu ‚Six Underground‘ bereits nächsten Monat in Italien und den Vereinigten Arabischen Emiraten beginnen. All zu lange kann es wohl dann nicht mehr dauern, wir rechnen mit einem Release noch nächstes Jahr 2019.

Bild: ©allaccess