Quelle mentalfloss.com ©ROGER RESSMEYER CORBIS John DeLorean Driven
©ROGER RESSMEYER CORBIS
Neben Cannes gibt es noch weitere wichtige internationale Filmfestivals. Eins davon findet in Venedig statt und wird der Welt das DeLorean Biopic ‚Driven‘ zeigen.

Der Film rund um John DeLorean und seine wohl bekannteste Erfindung, den DeLorean wird am 08. September auf dem Filmfestival in Venedig Weltpremiere feiern. Das Biopic ‚Driven‘ wird daher als letzter Film auf dem Festival gezeigt werden.

Der DeLorean Film beschreibt vorrangig die Geschichte rund um John DeLorean und sein geflügeltes Auto. Spätestens bei dem Durchbruch des Kultfilms ‚Zurück in die Zukunft‘ kannte und wollte jeder eines dieser ikonischen Autos haben. Doch der Weg dorthin war steinig für den Geschäftsmann und seine Firma. Der Film wird als Thriller beschrieben, in welchem es um mehr geht als nur um Politik und Geschäfte.

‚Driven‘ wurde von Nick Hamm (‚The Journey‘) als Regisseur begleitet. Das Original Drehbuch für den DeLorean Film schrieb Colin Bateman. Die Produzenten waren Piers Tempest (‚The Wife‘), Luillo Ruiz (‚Mad Dogs‘) und Brad Feinstein (‚Fences‘).

Auch bezüglich des Casts gibt es einiges zu berichten. So können wir uns in dem DeLorean Biopic unter anderem auf Lee Pace (‚Guardians of the Galaxy‚), Jason Sudeikis (‚Downsizing‚), Judy Greer (‚Ant-Man‚) und Corey Stoll (‚House of Cards‚) freuen.

Neben der Weltpremiere am 08. September auf dem Filmfestival in Venedig gibt es leider noch keinen offiziellen Kinostart. Sobald wir wissen, wann wir mit dem DeLorean Biopic ‚Driven‘ rechnen können, werden wir euch darüber informieren.

Bild: Quelle mentalfloss.com ©ROGER RESSMEYER/CORBIS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein