©DC Comics Supergirl Film
©DC Comics
Supergirl läuft bereits in der Serienwelt ziemlich erfolgreich und konnte viele Fans begeistern. Jetzt soll die Cousine von Superman auch ins Kino einziehen dürfen.

DC und Warner Bros. verkündeten vor kurzem, dass sie an einem ‚Supergirl‘ Film arbeiten. Allen Anschein nach hatte Oren Uziel nun die Aufgabe bekommen, hierfür ein Drehbuch zu schreiben. Uziel ist vor allem durch seine Arbeit an ’22 Jump Street‘ und ‚The Cloverfield Paradox‘ bekannt.

‚Supergirl‘ trat das erste Mal 1959 in dem Action Comic von Otto Binder und Al Plastino auf. Zwar ist sie die ältere Cousine von ‚Superman‘, jedoch traf sie erst nach ihm auf der Erde ein. Aufgrund dessen, dass sie während ihrer Reise zur Erde nicht gealtert ist, sieht sie im Endeffekt jünger aus als Clarke Kent.

Warner Bros. und DC haben schon einige Superheldinnen auf der Agenda, die sie auf die große Leinwand bringen wollen. Neben den Ankündigungen zu ‚Batgirl‚ wird nun auch ‚Supergirl‘ hoffentlich bald ihren Auftritt bekommen. Wir freuen uns auf jeden Fall auf geballte Action und Frauenpower.
Jedoch werden wir uns wohl noch eine ganze Weile gedulden müssen. Bislang ist bezüglich eines Zeitplans oder gar Release nichts bekannt. Sobald wir Neuigkeiten zu den kommenden DC Helden und ‚Supergirl‘ haben, werden wir darüber berichten.

Bild: ©DC Comics

Vorheriger ArtikelGalaxy Note 9 offiziell vorgestellt
Nächster ArtikelIn the Tall Grass – Wer spielt mit im Stephen King Netflix Film?
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein