©Netflix Outlaw King Trailer
©Netflix
Netflix lässt uns keine ruhige Minute mehr in Sachen Film- und Serienneuheiten. Erst heute veröffentlichte der Streaming Gigant einen ersten Trailer zu Outlaw King mit Chris Pine.

Wir sind mehr als gespannt auf den neuesten Netflix Film, den der Streamingdienst nun mit einem Trailer verspricht. Outlaw King ist demnach nicht nur Netflix zu verdanken, sondern auch dem Regisseur David Mackenzie („Hell or High Water“) sowie der hochkarätigen Besetzung.

In Outlaw King sehen wir Chris Pine als König von Schottland, Robert the Bruce. Als der König von England, Edward der Erste, ihn allerdings als Aussätzigen deklariert nachdem er einen Bürgerkrieg angezettelt hat, stehen die Chancen für ihn schlecht, seine Krone behalten zu können. Für ihn entbrennt ein Kampf um sein Recht, doch zuerst muss er sein schottisches Königreich wieder unter Kontrolle bringen. Und das erscheint schwieriger zu werden, als erwartet.

Wie bereits erwähnt wurde Outlaw King von David Mackenzie als Regisseur begleitet. Er schrieb darüber hinaus auch an dem Drehbuch mit. Neben Chris Pine werden wir in dem Netflix Film Aaron Taylor-Johnson („Godzilla„), Florence Pugh („The Commuter„), Billy Howle („Dunkirk„), Tony Curran („Underworld: Evolution“) und Stephen Dillane („The Crown„) zu Gesicht bekommen.

Bei näherer Betrachtung des Trailers werden wir wohl nicht nur ein ödes Historiendrama präsentiert bekommen. Stattdessen kann man sich auch auf einige epische Schlachten gefasst machen. Jedoch müssen sich die Zuschauer noch ein klein wenig gedulden. Outlaw King wird am 06. September erstmal auf dem Filmfestival in Toronto Premiere feiern. Auf Netflix können wir den Film rund um den schottischen König allerdings erst ab dem 09. November streamen.

Bild: ©Netflix

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein