©Sony Interactive Entertainment 500 Million Limited Edition PS4 Pro
©Sony Interactive Entertainment
Die Nachrichten schlugen vor Kurzem ein wie eine Bombe. Demnach wird es eine 500 Million Limited Edition PS4 Pro geben – und zwar ab MORGEN.

Zählt man alle weltweit verkauften PlayStation Konsolen zusammen, so gingen bislang 500 Millionen über die globalen Ladentheken. Grund genug für Sony ihren Fans und Usern mit einer speziell kreierten und limitierten PS4 Pro zu danken.
Die Anzahl der hergestellten Exemplare der 500 Million Limited Edition PS4 Pro ist begrenzt. Demnach wird es nur 50.000 Exemplare der Special Edition mit einer 2 TB großen Festplatte geben. Schick sieht sie auf jeden Fall aus, sie ist dunkelblau und durchsichtig gehalten. Besonders gut sieht das aus, wenn sie eingeschaltet ist, dann wird nämlich ihr Innenleben beleuchtet.

Sie kommt außerdem in einer besonderen Sammlerbox inklusive Kupferplatte mit der Limitierungsnummer. Zusätzlich sind im Lieferumfang ein durchsichtiger Controller, ein Standfuß, ein Mono-Headset und eine dunkelblaue PlayStation Camera enthalten.

©Sony Interactive Entertainment 500 Million Limited Edition PS4 Pro Lieferumfang
©Sony Interactive Entertainment

Jetzt heißt es auf jeden Fall nicht die Nerven verlieren und früh aufstehen. Denn die 500 Million Limited Edition PS4 Pro kommt bereits ab MORGEN, dem 24. August. Wenn ihr eine der Konsolen ergattern möchtet, solltet ihr euch schnellstmöglich auf der offiziellen PlayStation Webseite anmelden. Dort erfahrt ihr alles über bevorstehende Gewinnspiele und wo ihr die durchsichtige PlayStation kaufen könnt.


[Werbung]

Bild: ©Sony Interactive Entertainment

Vorheriger ArtikelLife is Strange 2 – Alle News von der Gamescom
Nächster ArtikelAlle Details und Gerüchte zur kommenden Star Wars Realserie
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein