The End of the F***ing World bekommt eine 2. Staffel

-

Anzeige

Gute Nachrichten für Fans der Netflix Serie The End of the F***ing World. Wie bekannt wurde ist die 2. Staffel offiziell von Netflix und Channel 4 bestellt worden.

Die britische Dramedy Serie mit Alex Lawther („Goodbye Christopher Robin„) und Jessica Barden („Penny Dreadful“) bekommt eine offizielle Bestellung von Netflix und Channel 4 für eine 2. Staffel. Bereits die erste Staffel von The End of the F***ing World wurde von den Zuschauern positiv angenommen und heimste sogar eine BAFTA-Nominierung ein (British Academy of Film and Television Arts).

Umso mehr sollte es nun erfreuen, dass das Drama der etwas anderen Art rund um die Teenager James und Alyssa nun in die 2. Runde gehen darf. Einzigartig für The End of the F***ing World ist vor allem der schwarze und manchmal gewöhnungsbedürftige Humor, den die Channel 4 Serie präsentierte.

Leider gibt es bislang noch keinen konkreten Zeitplan und auch Details wurden bislang nich ausgeplaudert. Daher wissen wir weder was und wer uns in der 2. Staffel von The End of the F***ing World erwartet. Noch wissen wir, wann wir damit dann auf Netflix rechnen können. Wenn wir hierzu Neuigkeiten haben, werden wir selbstverständlich darüber berichten.

[Werbung]


Bild: ©Netflix