Anthologie-Spielereihe „The Dark Pictures“ kommt 2019

-

Anzeige

The Dark Pictures Anthology

Mit The Dark Pictures Anthology bringt uns Supermassive Games (Until Dawn, Hidden Agenda) eine neue Horror-Videospiel-Serie. Unter dem genannten Label sollen mehrere alleinstehende Horrorspiele veröffentlicht werden. Die erste Episode wird bereits 2019 kommen und den Titel ‚Man From Medan‘ tragen. Wie schon bei ‚Until Dawn‘ setzt Supermassive Games darauf, dem Spieler möglichst viel Freiraum in seinem Handlungsverlauf zu lassen. So gingen die Entscheidungen von kleinen Themen wie welchen Weg man nehmen wollte bis hin zu massiver Beeinflussung der Story durch Entscheidungen über Leben oder Tod einzelner Charaktere.

Im Trailer sehen wir eine Gruppe junger Erwachsener die sich auf einen Tauchgang zu einem Flugzeugwrack vorbereiten. Dort wollen sie nach versunkenen Schätzen suchen. Der Tauchgang verläuft nicht erwartet und macht eine surreale Wende, die einer der Teilnehmer als „eine Art Zeitreise“ beschreibt. Im Video sehen wir wie die Gruppe langsam auseinander bricht, als die Situation sich zuspitzt und Anschuldigungen in den Raum geworfen werden. Was auch immer die Gruppe in dem Wrack gefunden hat scheint eine Art Seele zu besitzen und garantiert, sowohl den Protagonisten als auch dem Spieler einen kalten Schauer über den Rücken zu jagen.

Der erste Teil der Dark Pictures Saga erscheint in 2019 für die PS4. Ob ein Release für die XBOX und den PC geplant sind können zu diesem Zeitpunkt weder bestätigen noch wiederlegen. Zudem ist bisher unbekannt, ob wir das Spiel in der virtuellen Realität genießen werden können. Die Vermutung liegt aber nahe, da Supermassive Games auch sein aktuellstes Spiel ‚The Inpatient‘ mit einer VR-Unterstützung beschenkt hat.

 

Trailer

[Werbung]


Bild: ©Supermassive Games