Solar Opposites – Neue Serie der „Rick and Morty“ Macher

-

Anzeige

Zwei der kreativen Köpfe hinter „Rick and Morty“ starten nun mit einer neuen Serie. Solar Opposites heißt die Animation und Hulu hat nun schon 2 Staffeln bestellt.

Hulu lässt ähnlich wie andere Networks momentan nichts anbrennen. Daher ist es auch nicht groß verwunderlich, dass von der neuen Serie der „Rick and Morty“ Macher gleich 2 Staffeln bestellt wurde. Justin Roiland und Mike McMahan sind für „Rick and Morty“ als Co-Creator, Autor und ausführender Produzent verantwortlich. Nun möchte Hulu ihre Animationsserie Solar Opposites für den Zuschauer groß rausbringen.

Die insgesamt 16 Folgen der ersten 2 Staffeln beschreibt das Leben einer Alien Familie „aus einer besseren Welt“. Als Einwanderer kommt die Familie nun nach Amerika.

Die Serie kommt ursprünglich von 20th Century Fox TV und wird Hulus erste Animationsserie von diesem Studio sein. Das Network ist darüber hinaus in den USA der Streamingdienst, der „Rick and Morty“, „Family Guy“ und viele weitere Animationsserien beherbergt.

Zu den bislang angekündigten Synchronsprechern von Solar Opposites gehören neben dem Macher Justin Roiland, Sean Giambrone („Kim Possible„) und Mary Mack.

Roiland und Mike McMahan werden in Zukunft wohl ihren Stundenplan gut einteilen müssen. Dieses Jahr im Mai hatte man auch für „Rick and Morty“ weitere Staffeln angekündigt. In den kommenden Staffeln können wir uns nämlich auf insgesamt 70 neue Episoden freuen.

Wir hoffen auf jeden Fall, dass Solar Opposites ähnlich humorvoll und erfolgreich wird. 2020 soll die Serie dann offiziell auf Hulu starten. Wann wir hier in Deutschland allerdings damit rechnen können steht leider noch nicht fest. Bei Neuigkeiten zu Solar Opposites oder zu „Rick and Morty“ halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

[Anzeige]


Bild: ©Adultswim ©2015 Maarten de Boer