©USA Network The Purge
©USA Network

Wie wir bereits in einem früheren Artikel berichtet haben gibt es bald eine The Purge Serie. Nach vier erfolgreichen Filmen haben sich die Macher nun dazu entschlossen, die Serie für den heimischen TV zu adaptieren. Die Serie läuft in Amerika auf dem USA Network, in Deutschland wird Amazon die Ausstrahlung übernehmen.

Wie schon in den Filmen zeigt auch die Serie als Handlungszeitraum die 12 Stunden des aktuellen Jahres, in dem alle Verbrechen (inklusive Mord) legal sind. Die Story folgt dabei mehreren Gruppen scheinbar voneinander unabhängiger Charaktere, welche mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert werden und selbst herausfinden müssen wie weit sie gehen, um die Purge-Nacht zu überstehen.

Der Cast besteht aus Gabriel Chavarria („East Los High“), Lili Simmons („Ray Donovan“, „Banshee“), Jessica Garza („Six“), Amanda Warren („The Leftovers“, „7 Psychos“), Colin Woodell („Unsane – Ausgeliefert“), Hannah Anderson („New Mutants“) und Lee Tergesen („Oz – Hölle hinter Gittern“). James DeMonaco, welcher bereits die Drehbücher zu den Purge Filmen schrieb, ist auch wieder als Author dabei und fungiert darüber hinaus als ausführender Produzent. Zur Seite stehen ihm dabei das gesamte Purge-Film-Team als ausführende Produzenten. Dies sind Michael Bay („Transformers“, „Pearl Harbor“), Brad Fuller („Black Sails“, „The Last Ship“), Andrew Form und Sébastien K. Lemercier. Thomas Kelly fungiert als ausführender Produzent und Showrunner der Serie.

Die Serie startet in den USA am 05. September 2018 und ist jeweils einen Tag später bei uns auf Amazon in der englischen Original-Version zu sehen. Die deutsche Synchronfassung soll laut der Pressestelle von Amazon noch dieses Jahr folgen.

 

[Anzeige]
The Purge DVDs und Blurays ab 1,39€ Bei reBuy

Bilder: ©USA Network

Hier noch einige Bilder zur Serie

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge
[Anzeige]

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge

©USA Network The Purge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein