©EA Bioware Anthem lets play
©EA
Anthem ist einer der Titel, die dieses Jahr gehyped wurden. Wir haben für euch alle Infos zusammengefasst und erzählen euch, wie ihr Zugriff zur Demo erlangt.

Viele Gamer warten sehnsüchtig auf das neueste Action-RPG Anthem von Bioware. Bereits 2014 hatte man im Zuge der damaligen E3 auf der Microsoft Pressekonferenz einen ersten Teaser zu dem kommenden Spiel gezeigt. Obwohl man anfangs mit einem Release im Herbst 2018 rechnete, wurden wir auf der diesjährigen E3 eines besseren belehrt.

Angepriesen wird Anthem als Open-World Action-RPG, in welchem der Spieler in die Rolle eines „Freelancers“ schlüpft. Das sind Menschen, die unter anderem Anzüge namens „Javelins“ besitzen, die ihnen übermenschliche Fähigkeiten verleihen. Damit bestreitet ihr den Kampf gegen die Macht der Hymne und versucht das Überleben der Menschheit zu sichern.

In Anthem könnt ihr euch zwischen einem Einzelplayer und einem Coop-Multiplayer Modus entscheiden. Also je nach Vorlieben könnt ihr euren Kampf alleine führen oder mit Freunden und Gleichgesinnten. Dabei läuft das Spiel auf einer Frostbite 3 Engine, die Xbox One, PS4 und PC Gamer in die Science-Fiction Welt entführt.

Im Zuge eines Panels auf der PAX West verkündete Bioware, dass es für die oben genannten Plattformen Xbox One, PS4 und PC ab dem 01. Februar 2019 eine spielbare Demo geben wird. Alle Vorbesteller, EA Access und Origin Access Abonennten können sich bei dieser anmelden. Bis dahin wird es auch einige interne Alphas und Betas geben. Jedoch ist bislang unklar, wie man sich für diese qualifizieren bzw. bewerben kann.

Bei neuen Informationen und Updates zu Anthem werden wir darüber berichten. Ansonsten müsst euch ihr bis zum kompletten Spiel noch ein wenig gedulden. Dieses wird am 22. Februar 2019 über EA veröffentlicht.

[Anzeige]



Bild: © 2018 Electronic Arts Inc.

[Anzeige]
Anthem jetzt für 69,99 € bei Saturn vorbestellen

Vorheriger ArtikelIt’s Kino Trailer Time: 3 Highlights für den 06. September
Nächster ArtikelDhaka – Netflix Action Thriller mit Chris Hemsworth
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein