Alle Details zu Black Lightning Staffel 2

-

Anzeige

Black Lightning Staffel 2

Nach der erfolgreichen ersten Staffel von Black Lightning legt der US Sender The CW zeitnahe eine neue Staffel nach. Wir haben für euch alle News und Details zusammengetragen.

Hauptfokus der Story

Ein Teil dessen, was die erste Staffel so erfolgreich gemacht hat, war die Zusammenarbeit der Vater-Tochter-Kombo aus Black Lightning und Thunder. Wie es scheint wird dieses Erfolgskonzept auch in der zweiten Staffel weiter verfolgt. Ein neuer Trailer (siehe unten) zeigt, wie Jefferson auch weiterhin mit seiner ältesten Tochter Anissa trainiert. Zwar hat seine jüngste Tochter Jennifer gegen Ende der ersten Staffel ebenfalls begonnen, Kräfte zu entwickeln, sie wird sich allerdings vorerst nicht dem Duo anschließen.

Doch die Tatsache, dass Jennifer vorerst kein Teil des Teams sein wird hält sie nicht davon ab, in Black Lightning Staffel 2 immer weiter ihre Kräfte zu entdecken. Genau genommen wir sich ein großer Teil der Staffel auf ihre Entwicklung beziehen. Besonders der Unterschied in deren Entwicklung im Vergleich zu ihrer Schwester Anissa soll dabei im Vordergrund stehen. Laut den Produzenten der Serie wird dies „keine einfach Reise für sie werden“.

Die Bösewichte

Black Lightning unterscheidet sich in einigen Punkten von allen anderen DC Serien des Senders ‚The CW‘. Zum einen ist die Serie offiziell kein Teil des Arrowverse. Zum anderen ist aber auch die Erzählweise der Handlung gänzlich anders aufgebaut. Während die Arrowverse Serien sich oft auf das „Fall der Woche“-Konzept verlassen verfolgt Black Lightning eher einer durchgängigen Erzählung der Story. Laut des neuen Trailers wird der Haupt-Gegner der ersten Staffel, Tobias Whale, auch weiterhin das Hauptproblem für unsere Helden darstellen. Unterstützt wird dieser von seiner rechten Hand ‚Syonide‘ und dem zur wiederkehrenden Rolle beförderten ‚Painkiller‘.

Kein Teil des Arrowverse Crossovers

Da Black Lightning auch weiterhin nicht offiziell zum Arrowverse gehört, wird die Serie auch dieses Jahr kein Teil des jährlichen Crossovers sein. Die Story spielt, zumindest aktuell, in ihrem eigenen Universum. Dies bedeutet allerdings nicht, dass der Serie Tür und Tor für künftige Crossovers verschlossen bleiben. Wir erinnern uns zurück an die Anfänge von Supergirl, welche vorerst auf einem komplett anderen Sender startete und nun seit mehreren Jahren ein fester Teil des Arrowverse ist.

Neue Verbündete

Für Staffel 2 wurde Sofia Vassilieva für die Rolle des Charakters ‚Looker‘ verpflichtet. Diese ist Teil der unabhängigen Gruppe ‚Outsiders‘, welcher sich Anissa laut der Comic-Vorlage ebenfalls später anschließen wird. Vassilieva hat bereits in Supergirl eine komplett andere verkörpert, was erneut gegen ein Crossover der beiden Serien spricht, zumindest zum aktuellen Stand der Besetzung.

Veröffentlichung

Die neue Staffel der Serie wird am 09. Oktober 2018 in den USA starten. Eine exakter Termin für die deutsche Erstausstrahlung steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Trailer

Bild: ©The CW

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top Artikel