©Samsung Galaxy J4+ J6+ Smartphone
©Samsung Galaxy J4+ J6+ Smartphone

Samsung erweitert seine Smartphone Palette mit dem Galaxy J4+ und dem Galaxy J6+. Erfahrt in unserem Artikel, an welche Zielgruppe sich die Geräte richten und welche technischen Details euch erwarten.

Samsung Galaxy J4+

Das Einsteigermodell J4+ bietet ein 6 Zoll HD+ Display, eine 13 Megapixel Kamera sowie eine 5 Megapixel Frontkamera. Ein Dual-SIM-Slot bietet die Verwendung mehrerer SIM-Karten. Beide Kameras haben adaptiven LED-Blitz, somit steht auch Selfies im Dunkeln nichts mehr im Wege.

Mit 32 GB Speicher ist das J4+ ausreichend groß, um eure Fotos und Videos aufzubewahren. Wem das nicht reicht, der kann den Speicher per SD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Samsung bietet von Haus aus eine Gesichterkennung als Entsperrmethode, somit spart ihr euch lästiges eingeben eines Entsperrcodes.

Das Gerät wird ab Oktober 2018 für 189€ (UVP) in den Farben Pink, Gold und Schwarz im deutschen Handel verfügbar sein.

[Anzeige]


Samsung Galaxy J6+

Mit dem J6+ bietet Samsung erstmals diverse seiner Premium-Funktionen zum Einsteiger-Preis. So ist der Fingerabdrucksensor erstmalig in der J-Serie mit in den Homebutton integriert. Zur Anzeige von Apps & Co. kommt ebenfalls ein 6 Zoll HD+ zum Einsatz.

Ein besonderes Highlight stellt die Dual-Kamera da, mit der Bilder auch bei schwierigen Lichtverhältnissen in Clubs oder Bars gestochen scharf erscheinen. Gleich dem J4+ hat Samsung der 8 Megapixel Frontkamera ebenfalls einen adaptiven LED-Blitz spendiert. Ebenfalls integriert ist die Gesichtserkennung zum Entsperren des Smartphones.

Der Speicherplatz ist mit 32 GB angegeben und lässt sich um bis zu 512 GB erweitern. Der Dual-SIM-Slot ist auch bei diesem Modell vorhanden und lässt die Verwendung von bis zu 2 SIM-Karten zu.

Das Gerät wird ab Ende September 2018 für 239€ (UVP) in den Farben Rot, Schwarz und Grau im deutschen Handel verfügbar sein.

Bild: ©Samsung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here