Jay und Silent Bob schlagen zurück strike back reboot remake clerks dogma
Jay und Silent Bob schlagen zurück strike back reboot remake clerks dogma
Nachdem die Schauspieler von Jay und Silent Bob erst kürzlich einen Cameo Auftritt in der Superhelden-Serie ‚The Flash‘ hatten wurde nun bekannt, dass der Cast von ‚The Flash‘ ebenfalls Teil des neuen Jay und Silent Bob Reboot wird

Die im August 2018 ausgestrahlte Folge 4×17 der Superhelden-Serie ‚The Flash‚ brachte uns einen ganz besonderen Cameo-Auftritt: Die ‚Jay & Silent Bob‘ Darsteller Jason Mewes und Kevin Smith waren als Sicherheitsbeamte zu sehen und das in gewohnt geistig abwesender Form. Die Folge war zeitgleich die dritte und letzte Folge der Serie, bei der Kevin Smith Regie führte.

Um dieses Crossover der Charaktere zu perfektionieren wurde nun angekündigt, dass im kommenden Jay und Silent Bob Reboot ebenfalls einige der Flash Darsteller zu sehen sein werden. Konkret werden dies Grant Gustin (Barry Allen/The Flash), Carlos Valdes (Cisco Ramon) und Tom Cavanagh (Dr. Harrison Wells) sein. Kevin Smith folgt damit einer langen Tradition, sowohl seine 2 bekanntesten Charaktere in anderen Filmen auftauchen und lassen als auch, bekannte Hollywood Stars für kurze Cameo-Auftritte in seinen Werken zu gewinnen. In der Vergangenheit waren dies unter anderem Ben Affleck, Matt Damon, Will Ferrell, Carrie Fisher, Mark Hamill und Chris Rock.

Die Dreharbeiten zum kommenden Jay und Silent Bob Reboot sollen im November 2018 starten. Fans sollten sich allerdings nicht zu früh freuen. Bereits seit Jahren gab Kevin Smith einen Drehstart des neuen Films für das aktuelle Jahr bekannt, nur um ihn kurze Zeit später erneut zu verschieben. Wir dürfen gespannt sein, ob die Zeitplan diesmal eingehalten werden kann und informieren euch, sobald wir weitere Infos vorliegen haben.

Bild: ©Miramax Films

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein