©Netflix Daredevil
©Netflix Daredevil
Auf der New York Comic Con wurden am Samstag neue Informationen zu Daredevil Staffel 3 bekannt. Laut dem ausführenden Produzenten Jeph Loeb dürfen wir uns neben Wilson Fisk auf einen weiteren Widersacher freuen.

Über zwei Jahre ist es her, seit dem neue Folgen von Daredevil veröffentlicht wurden. Genaue Details zur dritten Staffel der Serie hielten Marvel und Netflix weitestgehend unter Verschluss. Kürzlich wurde nun in einem Announcement Trailer der Starttemin bekannt geben. Zudem war bereits bekannt, dass Wilson Bethel (Hart of Dixie) einen FBI Agenten in der Serie spielen wird.

Zu dieser Rolle lieferte Jeph Loeb vergangenes Wochenende nun weitere Informationen. So soll aus dem genannten FBI Agenten, unter dem Einfluss von Wilson Fisk, der ikonische Gegenspieler Bullseye werden. Dieser wurde bereits 2003 in der Kinoadaption des Comics durch Colin Farrell verkörpert.

Fisk wird die instabile emotionale Situation des Agenten ausnutzen um ihn gegen unseren Protagonisten aufzulehnen. Die Entstehungs-Story des Charakters soll laut Produzenten „eine der besonderen Sorte werden“. Fans dürfen sich zudem auf eine weitere besondere Kampfszene freuen, die uns im Gedächtnis bleiben wird. Ähnlich der Flur-Szene der ersten Staffel und der Treppenhaus-Szene der zweiten Staffel, soll auch die dritte Staffel eine One-Shot-Kampfszene beinhalten, deren Dreh einen kompletten Tag gedauert hat.

Wir warten gespannt auf den Start von Darevdevil Staffel 3, welcher am 19. Oktober 2018 auf Netflix sein wird.

Bild: ©Netflix

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein