@Warner Bros. Suicide Squad 2 Sequel James Gunn
@Warner Bros. Suicide Squad 2 Sequel James Gunn
James Gunn hat eine neue Heimat bei Warner Bros. gefunden. Nachdem Disney ihn aufgrund alter Twitter Posts entlassen hatte wechselte der Produzent und Regisseur nun zur Konkurrenz und wird sich künftig dem DC Projekt widmen.

Obwohl Cast und Crew der „Guardians of the Galaxy“ Reihe sich immens für den Regisseur eingesetzt hatten, wurde James Gunn kürzlich von Disney vor die Tür gesetzt. Seine Verfehlungen scheinen ihm aber nicht in ganz Hollywood Probleme zu bereiten. Denn Gunn hat seinen nächsten Auftrag an Land gezogen: Die Überarbeitung des Drehbuchs zum kommenden Suicide Squad Sequel. Zudem besteht die Chance, Regie bei der Fortsetzung zu führen.

In vielen Punkten ist James Gunn exakt der Richtige für diesen Posten. So hat er durch die „Guardians of the Galaxy“-Filme schon Erfahrung mit Gruppen dieser Art gesammelt. In beiden Geschichten geht es um eine Gruppe Außenseiter, die trotz ihrer Unterschiede zusammenfinden und ihre Eigenheiten überwinden müssen, um am Ende „den Tag zu retten“. In gewisser Weiße ist Suicide Squad sogar noch mehr auf den Produzenten zugeschnitten. Denn nirgends in den Original-Comics ist davon die Rede, dass die Charaktere sich plötzlich zu Superhelden entwickeln. Genau genommen sind es waschechte Schurken, die am Ende gegen den eigenen Willen das Richtige tun. Und das alles nur durch Manipulation der US Regierung und der Tatsache, dass ihnen bei Ungehorsam die Köpfe weggesprengt werden.

Ein interessantes Element der Squad-Reihe ist, dass die Truppe nicht aus festen Mitgliedern besteht. Alles was es bedarf ist Amanda Waller, welche sich ihr Team je nach Mission frei aus ihren Gefangenen zusammenstellen kann. Es ist auch nicht bekannt, ob das Suicide Squad Sequel den Cliffhanger des ersten Teils auflösen wird. Aber wollen die Fans Jaret Leto überhaupt als Joker wiedersehen? Aktuell sieht es eher danach aus, dass Gunn reinen Tisch machen wird und eine andere Storyline der Comicvorlagen verfolgen wird. Das einzige Konstrukt an das er wirklich gebunden ist? Schurken, die aus welchem Grund auch immer zusammengewürfelt werden und gezwungen werden, um etwas zum Wohle der Allgemeinheit zu tun.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was James Gunn aus Suicide Squad 2 machen wird. Sobald es nähere Details zum Inhalt des Nachfolgers gibt, informieren wir euch umgehend.

Bild: @Warner Bros.

Verfügbarkeit genannter Filme:

Guardians of the Galaxy – auf iTunes oder Amazon Prime Video streamen oder auf Blu-Ray erwerben! [Anzeige]

Guardians of the Galaxy 2 – auf iTunes oder Amazon Prime Video streamen oder auf Blu-Ray erwerben! [Anzeige]

Suicide Squad – auf iTunes oder Amazon Prime Video streamen oder auf Blu-Ray erwerben! [Anzeige]

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein