©AMC The Walking Dead Rick Grimes Andrew Lincoln
©AMC

AMC will das ‚The Walking Dead‘ Universum mit mehreren Filmen erweitern. Unter anderem werden diese auch 3 Filme über Rick Grimes beinhalten.

In der gestrigen Folge Talking Dead berichtete The Walking Deads Chief Content Officer Scott Gimple von seinen Plänen, dem Zombie-Universum mehrere Filme zu spendieren. Diese sollen direkt auf AMC als Fernsehfilme veröffentlicht werden und erweiterte Handlungsbögen erzählen.

Drei dieser Filme sollen sich direkt auf den Hauptcharakter Rick Grimes beziehen, doch auch Produktionen über andere, teils bereits verstorbene Charaktere sind geplant. Die Filme können somit vor, während oder nach der aktuellen Handlung der Serie spielen.

Bereits im März hatte Scott Gimple in einem Interview angekündigt, dass das The Walking Dead Universum in anderen Formaten expandieren soll. Der erste Schritt war das Crossover mit der Schwesternserie ‚Fear The Walking Dead‘ aber für ihn war immer klar, dass es auch darüber hinaus weitere Formate geben wird. Die Pläne sollen sich dabei laut Gimple über die komplette nächste Dekade erstrecken.

Ob mit all diesen Plänen das Zombie-Epos tatsächlich verbessert oder eher verheizt wird, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem laufenden, sobald es Updates zu Release Daten oder den weiteren Formaten gibt.

2 KOMMENTARE

    • Ja langsam wird es auch für eingefleischte Fans schwierig noch etwas Spannung und vor allem irgendwas Neues zu erleben. Ich hoffe dennoch, sie kriegen noch die Kurve 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here