©Warner Bros/Brezinski Photography Swamp Thing Cast Hauptrolle Andy Bean Derek Mears
©Warner Bros/Brezinski Photography

Die Titelrolle für DC’s neue Serie ‚Swamp Thing‘ wurde besetzt. Andy Bean und Derek Mears werden die beiden Seiten des Sumpfmonsters spielen.

Die Sümpfe Louisianas haben ihren Helden gefunden. Andy Bean und Derek Mears wurden für die zwei Seiten des titelgebenden Antihelden Swamp Thing gecastet. Bean (ES: Kapitel 2) wird Alec Holland spielen, einen Biologen, welcher die umliegenden Sümpfe des Handlungsortes erforscht. Mears (Marvel’s Agents of SHIELD, Sleepy Hollow, Live by Night) wird die Rolle der Kreatur übernehmen, in welche sich Holland nach einem Unfall verwandelt.

Nach dem genannten Unfall muss sich der Antiheld diversen Gefahren stellen, die seinen Lebensraum bedrohen. In den Comics wird der verwandelte Charakter nie direkt als Swamp Thing bezeichnet. Es bleibt abzuwarten, ob dies in der Serie genauso umgesetzt wird. In weiteren Rollen werden Will Patton (Falling Skies, Halloween [2018]) als Avery Sunderland und Crystal Reed (Gotham) als Abby Arcane auftreten.

Die Serie, welche auf den Comics von Len Wein und Bernie Wrightson basiert, ist eine Co-Produktion von Atomic Monster in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television. Mark Verheiden (Battlestar Galactica, Daredevil) wird die Pilotfolge schreiben und dabei von Gary Dauberman (ES) unterstützt. Die Regie wird Len Wiseman übernehmen.

Swamp Thing wird 2019 anlaufen und in den USA, wie auch bereits DC’s Titans, auf dem neuen Streaming-Portal DC Universe laufen. Ob sich Netflix wie bei Titans die weltweiten Senderechte außerhalb der USA sichern wird, ist bisland unbekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here