John Grishams ‚Der Gefangene‘ kommt zu Netflix

-

Anzeige

Netflix hat einen Partner für seine nächste True-Crime-Serie gefunden. Das Werk ‚Der Gefangene‘ des Autors John Grisham wird als sechsteilige Miniserie umgesetzt.

Noch dieses Jahr soll der erste nicht-fiktive Roman Der Gefangene (engl: The Innocent Man) von John Grisham als Serie veröffentlicht werden. Grisham erzählt darin die Geschichte zweier Morde in Oklahoma im Jahre 1980 und die umstrittenen Ereignisse, welche diesen Morden folgten. Der Fall erhielt internationale Aufmerksamkeit nachdem der Roman in 2006 veröffentlicht wurde. Zu diesem Zeitpunkt waren die Ermittlungen bereits weitestgehend abgeschlossen.

Die Serie wird im True-Crime-Format veröffentlicht und somit auch (teils nachgestellte) Interviews von Beteiligten sowie Grisham selbst enthalten. Zudem werden originale Fotos und anderes Beweismaterial aus den Polizeiarchiven in der Serie zu sehen sein. „The Doku-Serie zu Der Gefangene ist mitreißend, fesselnd und genau so herzzerreißend, wie auch das Buch. Obwohl ich genau weiß, wie sich die Handlung entfalten wird bin ich sehr gespannt darauf, mir sie nochmal anschauen zu können“ so der Autor.

Grisham selbst ist ausführender Produzent der Serie, während Clay Tweel (Gleason, Print the Legend) Regie führt. Als Startdatum hat Netflix den 14. Dezember 2018 angegeben.

 

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top Artikel