©AMC The Walking Dead Cast Jesus Dead
©AMC

„Ich habe einen Haufen Zeit verschwendet während ich darauf gewartet habe, dass sich mein Charakter zu etwas komplerem entwickelt“ sagte der Schauspieler in einem Interview. Er selbst hätte sein Potential nie entfalten können und ist daher dankbar um den Tod seines Charakters.

ACHTUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler zur Folge 09×08 ‚Evolution‘ der Serie The Walking Dead !

Die am vergangenen Montag in den USA ausgetrahlten Folge ‚Evolution‘ der Serie The Walking Dead schockierte Comicbuch-Leser und Fans der TV-Serie zugleich. Denn unerwarteterweise mussten die Zuschauer Abschied von ‚Jesus‘ (Tom Payne) nehmen, welcher in dieser Folge das Zeitliche segnete. Laut Umfragen hat sich der Charakter, nebst Daryl, zu einem der Fan-Favoriten entwickelt, weswegen sein Tod für manche besonders schmerzhaft sein dürfte.

Jesus fiel einem Angriff der Whispers zum opfern, einer Gruppierung von Überlebenden, welche sich Anzüge aus menschlicher Haut herstellen um somit unentdeckt unter den lebenden Toten wandeln zu können. In der Comicbuch-Vorlage von Robert Kirkman überlebt Jesus einige Begegnungen mit den Whispers und ist in den aktuellen Comicausgaben weiterhin am Leben.

Payne hatte gegenüber dem Hoolywoodreporter verlauten lassen, dass er dankbar für den Tod seines Charakters ist. Die Arbeit an der Serie wäre für ihn seit Jahren mit massiver Frustration verbunden. In der Vorlage ist Jesus einer der wichtigsten und furchtlosesten Kämpfer der Gruppe, was seiner Meinung nach in der Show komplett ignoriert wurde. „Mir ist bewusst, dass die Zuschauer vermutlich schockiert reagieren werden. Aber ich bin einfach nur froh.“

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein