©HBO Game of Thrones Reunion HBO
©HBO

Die größten Stars der sieben Königslande werden ein letztes Mal für eine Reunion zusammenkommen. Diese wird es allerdings nicht zum amerikanischen Network HBO schaffen.

Game of Thones Fans haben noch nicht das letzte von Ned Stark gesehen – zumindest in gewisser Weise. Sean Bean und weitere seiner Schauspiel-Kollegen werden in Form eines Reunion Special zum Game of Thrones Franchise zurückkehren. Gehosted wird das Event vom Amerikanischen Talkshow Moderator Conan O’Brien.

Die Game of Thrones Reunion wurde, wie auch ein Großteil der Serie selbst, in Belfast gedreht und als Teil der kompletten Blu-Ray-/DVD-Box veröffentlicht. Die Box wird alle acht Staffel der Serie sowie das Special umfassen und nach der Ausstrahlung der finalen Staffel in den Handel kommen.

Das erste mal angesprochen wurde die Reunion in einem Interview zwischen Bean und dem Hollywoodreporter. „Die letzte Episode wurde gerade gedreht und wird sind alle nochmal zusammengekommen und O’Brien hat dann einen Abend für uns alle veranstaltet. Es hat so viel Spaß gemacht! In dem Umfeld in dem wir arbeiten ist es wirklich schwer, in Kontakt zu bleiben. Jeder arbeitet an so viele unterschiedlichen Projekten aber wenn man sich dann wieder sieht ist es jedesmal, als hätte man sich nie aus den Augen verloren. Man macht einfach da weiter, wo man zuletzt aufgehört hat“.

Welche Schauspieler, nebst Bean, an der Game of Thrones Reunion teilgenommen haben ist bisher nicht bekannt aber Fans der Serie können sich ungefährt ausmalen, wer alles auf der Liste stehen dürfte. Wir sind gespannt auf detailierte Ankündigungen und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein