©Amazon Scout AR View Shopping Interaktiv VR
©Amazon

Amazon steigt in die Argumented Reality ein. Mit ‚Amazon Scout‘ und ‚Amazon AR View‘ können Kunden interaktives Shopping erleben und vorab prüfen, wie die gekauften Produkte in Ihrer Wohnung aussehen werden.

Kunden von Amazon können ab sofort eine wachsende Auswahl an Möbeln, Haushaltswaren und Küchenprodukte in einer interaktiven Ansicht genießen. Hierdurch lassen sich per AR-Funktion die Produkte in virtueller Ansicht in den eigenen vier Wänden platzieren und aus verschiedenen Winkeln betrachten. Die Funktion ist ab sofort auf Amazon Deutschland sowie in der aktuellsten Version der Amazon App verfügbar.

Anzeige

„Als Unternehmen nutzen wir die neusten Technologien wie maschinelles Lernen und Augmented Reality, um hochmoderne Einkaufsfunktionen zu entwickeln, die das Leben unserer Kunden einfacher und komfortabler machen“, so Gerrit Nolte, Director Hardlines bei Amazon.de. „Die neuen Funktionen ermöglichen es Kunden, inspirierende Produktempfehlungen zu erhalten, die ihrem Stil entsprechen und perfekt zu ihrer Einrichtung passen – und sie in ihrem Zuhause schon vor dem Kauf größen- und maßstabsgetreu zu sehen. Dadurch können Kunden Zeit und Geld sparen.“

Mit ‚Amazon Scout‘ bietet der Online-Händlern seinen Kunden einen Newsfeed, in dem diese per ‚like‘ und ‚dislike‘ die vorgeschlagenen Produkte als interessant oder uninteressant markieren können. Der Feed lernt entsprechend die Vorlieben des Kunden und kann somit künftig passendere Produkte vorschlagen.

Mit ‚Amazon AR View‘ kann der Kunde sein Kauferlebnis interaktiv gestalten und die Produkte bereits vorab und virtuell in seiner Wohnung betrachten. Produkte aus den Kategorien Wohnen, Küche und Essen, Beleuchtung, Bettwäsche und Gartenmöbel sind derzeit zur virtuellen Ansicht verfügbar. Über die Option „In der eigenen Wohnung betrachten“ taucht der potentielle Käufer in eine halb-reale Welt, in der die Ansicht des Produktes direkt in das Kamerabild seines Smartphones integriert wird. Auch Screenshots oder Videos lassen sich anfertigen, um den späteren Vergleich zu vereinfachen.

‚Amazon AR View‘ ist in der aktuellsten Version der Amazon App für iOS und Android verfügbar. Unter Android wird zudem die ARCore App benötigt, welche Geräten ab Android 7 zur Verfügung steht. Auf Apple-Seite werden Geräte ab ab iPhone 6S und iOS 11.0 unterstützt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here