©Netflix Stranger Things Staffel 3 Startdatum
©Netflix

Nach monatelangem Warten und nur sehr wenigen Gerüchten und Informationen steht nun endlich der Releasetermin für die 3. Staffel von Stranger Things fest.

Lange haben Fans ausharren müssen bis wir endlich Neuigkeiten zur 3. Staffel von der fast schon zur Kultserie mutierten Netflix Produktion Stranger Things bekommen haben. Der Streaming Gigant hatte nun mit der Ankunft des neuen Jahres auch endlich ein „Date Announcement“ auf YouTube veröffentlicht. Hierbei können wir zwar keine Details zur kommenden Staffel herausfiltern. Auch bekommen wir die Darsteller nicht zu Gesicht. Dafür bekommen wir allerdings den 04. Juli als Starttermin für die 3. Staffel von Stranger Things genannt.

In Staffel 3 befinden wir uns immer noch inmitten der 80er Jahre. So sollen die neuen Geschehnisse rund um Elfi und ihre Freunde einige Monate nach der 2. Staffel einsetzen, als die Kleinstadt Hawkins wieder einmal von den Schattenmonstern der anderen Seite bedroht wird.

Wir werden in der kommenden Staffel auch wieder auf die altbekannten Gesichter treffen. Doch selbstverständlich können wir uns auch auf neue Rollen freuen. Diese werden unter anderem von Cary Elwes („Don’t Sleep“), Jake Busey („Predator – Upgrade„) und Maya Hawke („Ladyworld“) gespielt.

Wie bereits erwähnt steht der Starttermin für die 3. Staffel nun endlich fest. Entgegen aller Erwartungen wird Stranger Things demnach im Sommer am 04. Juli auf Netflix zurück kehren.

Verfügbarkeit genannter Filme & Serien:

Predator – Upgrade – auf iTunes oder auf Amazon Prime anschauen [Anzeige]

Vorheriger ArtikelBird Box – Erfolgreichster Netflix Film aller Zeiten?
Nächster ArtikelBlack Mirror Bandersnatch – Alle Enden des interaktiven Films
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein