©Razer Hypersense Ecosystem CES 2019
©Razer

Aktuell findet eine der größten Technikmessen der Welt statt. Doch die CES 2019 in Las Vegas bietet hier auch der Gaming Community viele Neuigkeiten und Visionen.

Wer glaubt, dass die CES nur für Fernseh- und Gadgetfans Grund zur Freude bietet, der sollte sich diesen Artikel lesen. Obwohl wir für euch natürlich auch die spannendsten Themen der Technik Welt in Bezug auf die diesjährige CES in 2019 bereitstellen, möchten wir der Gaming Community natürlich auch das ein oder andere Highlight präsentieren.

Die CES 2019 stellt neben spannenden Zukunftsvisionen, futuristischen Konzepten und brandneuer Technik natürlich auch wichtige Artikel für die Gaming Branche vor. So fassen wir für euch nach und nach auch Highlights zusammen, die das Zocker Herz höher schlagen lassen könnten.

Razer

Kaum ein Gamer kommt an der Marke Razer vorbei. Egal ob Monitor, Maus oder andere Peripherie Geräte, die Marke bietet bereits seit Jahren optimale Lösungen für den Hobby- und Pro-Gamer. Wer bislang noch keine Freude an den einzelnen Produkten finden konnte, der könnte durch das Stichwort „Razer HyperSense“ vielleicht eines Besseren belehrt werden. Hier geht es vorrangig nicht nur um ein einzelnes Gerät wie Tastatur oder Headset, sondern Razer stellte eine komplette Gaming Umgebung, quasi ein „Ecosystem“ für die Zocker vor, die sich ganz ihren Erlebnissen widmen möchten.

©Razer Hypersense high-fidelity haptics ecosystem
©Razer

Zugegeben klingt ein komplettes Ökosystem fürs Zocken eigentlich sehr gut, auch wenn man sich auf Anhieb erst einmal nichts darunter vorstellen kann.
Um das absolute Gamingerlebnis zu bieten möchte Razer seine Peripheriegeräte untereinander verbinden lassen, die dem Gamer zusätzlich auch haptisches Feedback liefern sollen. Die einzelnen Geräte setzen sich demnach nicht nur aus Maus und Tastatur zusammen, sondern Headset und Stuhl sollen hier ihren Beitrag ebenfalls beisteuern.
So können wir uns auf folgende Geräte gefasst machen: 1. das kabellose Razer Nari Ultimate Headset. 2.Maus und Handgelenkauflage mit haptischem Feedback von Lofelt™. 3. Ein Stuhl mit haptischem Feedback von SUBPAC™.
Durch dieses einzigartige Setup können wir komplett in unser Spielerlebnis eintauchen. Wir erleben in einem 3-dimensionalem Ambiente nicht nur den perfekten Sound, sondern kriegen zudem noch haptische Signale, die man in Zukunft auch in die Spiele direkt einprogrammieren könnte.
Min-Liang Tan, einer der Mitbegründer von Razer beschrieb das HyperSense Ecosystem wie folgt: „We are finally able to feel what we see and hear all around using the gaming arena, sensing the hiss of enemy fire or feeling the full bass of a monster’s growl.“
Zwar ist das komplette Ökosystem bislang noch nicht verkäuflich, aber das Razer Nari Ultimate Headset ist bereits verfügbar. [Anzeige]

©Razer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein