©Netflix Travelers abgesetzt SciFi Serie
©Netflix

Viele Fans von Fuller House und Travelers müssen nun stark sein. Netflix hatte beide Serien im Zuge ihrer Ankündigungen abgesetzt.

Das Sequel zu der Sitcom Full House begeisterte viele Comedy Fans, egal ob groß oder klein. Umso schwieriger wird es nun, die Ankündigung zu verdauen, dass der Streaming Gigant die Comedy Serie Fuller House absetzen wird. Zwar bestätigte Netflix, dass es eine 5. Staffel geben wird. Diese soll jedoch die letzte werden.
Die finale Staffel von Fuller House können wir jedoch noch dieses Jahr im Herbst anschauen.

Auch die Sci-Fi Serie Travelers wurde von Netflix abgesetzt. Das Zeitreise-Drama mit Eric McCormack („Will & Grace“) lief für insgesamt 3 Staffeln bei dem Streaming Dienst (mit Ausnahme von Kanada, wo die ersten beiden Staffeln auf Showcase veröffentlicht wurden). Dabei konnte auch diese Serie von „Stargate“ Autor Brad Wright einige Zuschauer begeistern.

Nach und nach verschwinden leider immer mehr heißgeliebte Serien. Auch Netflix geht hier keine Kompromisse ein und scheut sich nicht, Publikumslieblinge abzusetzen. Bestes Beispiel war die Ankündigung, dass die Netflix Marvel Serien ebenfalls nicht weitergeführt werden, was einige Zuschauer nicht sonderlich erfreut haben könnte.

Nichtsdestotrotz werden uns in der Zukunft bestimmt noch viele weitere Serien begegnen, die die Verluste nicht ganz so tragisch erscheinen lassen. Wenn ihr wissen wollt, welche Serien dieses Jahr ebenfalls ihr Ende finden werden, lest hier die prominentesten Serienabschiede für 2019!

Verfügbarkeit genannter Filme & Serien:

Full House – auf iTunes anschauen! [Anzeige]

Stargate – auf iTunes oder auf Amazon Prime anschauen! [Anzeige]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein