©AMC The Walking Dead Michonne Ausstieg
©AMC

Erst kürzlich mussten mehrere Charaktere das Zeitliche segnen oder sind aus anderen Gründen aus der Serie ausgetreten. Nun wird ein weiterer Schauspieler das Set bald verlassen.

Wie der Hollywoodreporter berichtet, festigen sich Aussagen um den Ausstieg von Danai Gurira aka Michonne. Die Schauspielerin hatte mit der dritten Staffel der Zombie-Serie ihren Durchbruch.

Anzeige

Nun hat sie einen neuen Vertrag unterzeichnet, der sie zwar an der 10. Staffel teilhaben lässt, aber mit verringerter Kapazität. Im Anschluss daran soll sie angeblich zudem in den kommenden drei Filmen über Rick Grimes zu sehen sein.

Guriras Ausstieg dürfte, wie auch schon der von Andrew Lincoln, ein kreativer Schlag ins Gesicht der Serie sein. Erst kürzlich gat sich durch Lincolns Ausstieg der Fokus der Serie auf mehrere Hauptrollen umverteilt, von denen eine auf Michonne war. Zudem ist Michonne auch in den aktuellen Ausgaben der Comic-Vorlage von Robert Kirkman auch weiterhin am Leben.

David Madden, Programm-President bei AMC, sagte „Wir lieben Danai und wir lieben ihre Rolle. Aber aktuell hat sie sehr viele Möglichkeiten, sich anderweitig zu orientieren und muss selbst entscheiden, was davon das beste für sie ist. Aber wir wollen sie definitiv so lange bei der Serie dabei haben, wie sie dabei sein möchte. Sie spielt einen unglaublich wichtigen Charakter und wir hoffen sehr, dass sie doch bleibt.“

Das die Schauspielerin sich mittlerweile anders orientieren möchte, ist unterdessen wenig verwunderlich. Für sie war die Serie ein Sprungbrett für ihre Karriere. Nebenher hat sie weiterhin Off-Broadway Shows mitgearbeitet und ist auch in diesen aufgetreten, wodurch sie einen Obie Award sowie einen Outer Critics Circle Award gewinnen konnte.
Zudem war sie als Okoye in „Black Panther“ und „Avengers: Infinity War“ zu sehen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here