©Hulu The Handmaids Tail Staffel 3 Start
©Hulu

Hulus Emmy-Gewinner-Serie „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“ wird im Frühsommer auf die Bildschirm zurückkehren.

Am 05. Juni 2019 startet in den USA die neue Staffel des Hulu-Flaggschiffs. Die Serie scheidet damit jetzt schon für die kommende Verleihung der Emmys aus. Dort dürfen nämlich nur Serien berücksichtigt werden, welche bis zum 01. Juni des aktuellen Jahres starten. Doch auch der großen Konkurrenz-Serie „Game of Thrones“ geht man damit geschickt aus dem Weg – hier sollte nämlich nach aktuellen Annahmen das Finale am 02. Juni 2019 laufen.

Die Verzögerung der Ausstrahlung schreibt der Vizepräsident von Hulu Craig Erwich ganz der Qualitätserhaltung zu. „Um die Qualität einer Serie wie The Handmaids Tale hoch zu halten, bedarf es einem gewissen Zeitaufwand“ sagte er gegenüber Reportern vergangenen Montag. „Wir wollten der Show genug Zeit lassen, ihren unglaublichen hohen Standard der Erzählweiße zu halten, den wir bereits in den ersten beiden Staffeln geliefert haben.“

Im Finale der zweiten Staffel war der Hauptcharakter June näher denn je an einer erfolgreichen Flucht. Sie entschied sich letzendlich aber doch in dem Land zu bleiben, welches einst als Amerika bekannt war. Grund dafür ist ihre Tochter Hanna, welche immer noch irgendwo in Gilead lebt. „Sie wird bleiben und darum kämpfen, alle Kinder von Gilead zu retten“ verriet Elisabeth Moss, die Schauspielerin der ikonischen Hauptrolle. „Es geht jetzt nicht mehr nur um sie, Holly und Hanna. Es geht jetzt auch um die Söhne und vor allem Töchter von Gilead und darum, deren Leben zu retten. Sie jetzt eine Armee hinter sich und sie wird sich endlich wehren.“

Verfügbarkeit genannter Serien:

[Anzeige]
The Handmaid’s Tale – jetzt auf iTunes oder Amazon streamen!
Game of Thrones – jetzt auf iTunes oder Amazon streamen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein