©The CW Supernatural abgesetzt Ende Staffel 14 Staffel 15
©The CW

Jared Padalecki, Jensen Ackles und Misha Collins hatten vergangenen Freitag auf sozialen Kanälen angekündigt, dass das US-Network The CW die Serie gemeinsam mit „Arrow“ in der kommenden Serien-Saison enden lassen wird

Es ist das Ende einer Ära für das amerikanische Network The CW. Die am längsten laufende Eigenproduktion des Senders, Supernatural, wird nach der kommenden 15. Staffel für beendet erklärt. Die Darsteller Jared Padalecki, Jensen Ackles und Misha Collins haben dies gemeinsam am vergangenen Freitag via Social Media bekannt gegeben. Zuvor wird noch die finale Staffel ausgestrahlt, welche 20 Episoden umfassen wird.

„Zuallererst möchten wir allen Personen danken welche an der Show hinter oder vor der Kamera beteiligt waren. Für uns war des die Erfahrung unseres Lebens. Die von Warner Bros Television und Th CW geleistete Unterstützung war unglaublich. Besonderer Dank geht an Jensen, Jared und Misha, die diese Reise zu etwas besonderem gemacht haben. Das wichtigste ist uns nun, diesen beliebten Charakteren den würdigen Abschluss zu schaffen, den sie verdienen“ gaben die ausführenden Produzenten Robert Singer und Andrew Dabb bekannt.

„Jetzt ist es offiziell. Eine Runde noch für unsere Winchester-Brüder. Obwohl natürlich nichts jemals wirklich endet in Supernatural… oder?“ schrieb Ackles auf seinem Instagram-Profil, zusammen mit einem Video, in dem die drei Stars die Botschaft verkündeten.

Supernatural gilt derzeit als die am längsten laufende SciFi-Serie in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens. Nach Ausstrahlung der finalen Episode kommt das Drama auf ganze 327 Folgen.

Das könnte Sie auch interessieren:

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein