Anna, Luc Besson
©Studiocanal Film

Nachdem vergangenes Jahr Vorwürfe wegen Belästigung gegen Luc Besson laut wurden, hatte man seinen neuen Film kurzerhand verschoben. Jetzt soll Anna noch dieses Jahr erscheinen.

Der Krimi Thriller Anna ist das neueste Werk des französischen Filmemachers Luc Besson. Unter der Schirmherrschaft von Lionsgate wurde jedoch vergangenes Jahr der Kinostart verschoben, nachdem mehrere Frauen dem Filmemacher sexuelle Belästigung vorgeworfen hatten. Wie nun bekannt wurde, soll Anna dennoch dieses Jahr erscheinen, und das sogar noch diesen Sommer.

In Anna werden wir somit auf einige hochkarätige Schauspieler treffen. Zu diesen zählen unter anderem Sasha Luss („Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“), Helen Mirren („Der Nussknacker und die vier Reiche“), Luke Evans („The Alienist“), Cillian Murphy („Peaky Blinders“), Eric Godon und Anna Krippa. Sasha Luss spielt hierbei ein ehemaliges Model, welches nun als Auftragsmörderin für die Regierung arbeitet. Helen Mirren spielt ihre Vorgesetzte.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, inwiefern die weiteren PR Angelegenheiten zu dem Film aussehen werden. Denn obwohl Luc Bessons Anklage im Februar diesen Jahres aufgrund von Beweismangel fallen gelassen wurde, gibt es immerhin einige Frauen, die ihm Belästigung und Schlimmeres vorwerfen. In den USA startet der Film am 21. Juni in den Kinos. Hierzulande können wir womöglich ab dem 18. Juli Anna anschauen. Den Trailer findet ihr wie gewohnt am Ende des Beitrags.

Auch interessant:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein