©Netflix Netflix XXX Netflix Programm
©Netflix

Wir haben für euch die neuen Inhalte von Netflix herausgesucht. Diese könnt ihr außerdem bei unseren Film und Serien Starts nachschauen.

Serien Mai 2019

  • Supergirl, Staffel 3
    – 01. Mai
  • The Worst Witch, Staffel 1
    – 01. Mai
  • House of Cards, Staffel 6
    – 02. Mai
  • Dead to Me, Staffel 1
    – 03. Mai
  • Tuca & Bertie, Staffel 1
    – 03. Mai
  • The Rain, Staffel 2
    – 17. Mai
  • White Gold, Staffel 2
    – 17. Mai
  • It’s Bruno, Staffel 1
    – 17. Mai
  • Das Gelbe vom Ei, Staffel 3
    – 17. Mai
  • Well Intended Love, Staffel 1
    – 17. Mai
  • High Seas, Staffel 1
    – 24. Mai
  • Nola Darling, Staffel 2
    – 24. Mai
  • What/If, Staffel 1
    – 24. Mai
  • How To Sell Drugs Online (Fast), Staffel 1
    – 31. Mai
  • Bad Blood, Staffel 2
    – 31. Mai
  • Good Girls, Staffel 2
    – 31. Mai
  • Black Spot, Staffel 2
    – 31. Mai
  • When They See Us, Staffel 1
    – 31. Mai

Filme Mai 2019

  • V wie Vendetta – 01. Mai
  • Der Womanizer – Die Nacht der Exfreundinnen – 01. Mai
  • Sex and the City – 01. Mai
  • Sex and the City 2 – 01. Mai
  • Zombieland – 01. Mai
  • Verliebt in die Braut – 01. Mai
  • Jack und Jill – 01. Mai
  • Sieben Jahre in Tibet – 01. Mai
  • I Am Not Your Negro – 01. Mai
  • God’s Own Country – 01. Mai
  • Klick – 01. Mai
  • Wonder Woman – 01. Mai
  • Last Action Hero – 01. Mai
  • Keine gute Tat – 01. Mai
  • Das Mädchen Rosemarie – 01. Mai
  • Sehr verdächtig – 01. Mai
  • Dumplin‘ – 03. Mai
  • Im Herzen der See – 06. Mai
  • Annabelle 2 – 14. Mai
  • Pitch Black – 15. Mai
  • Spartacus – 15. Mai
  • Blues Brothers – 15. Mai
  • Der weiße Hai 2 – 15. Mai
  • See You Yesterday – 17. Mai
  • Tron: Legacy – 21. Mai
  • Rim of the World – 24. Mai
  • Booksmart – 24. Mai

Auch interessant:

Vorheriger ArtikelDie meistverkauften Games aller Zeiten für PC & Konsole
Nächster ArtikelIt’s Kino Trailer Time: 3 Highlights für den 02. Mai
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

16 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein