©HBO/Marvel Robb Stark Game of Thrones Richard Madden The Eternals Marvel Disney
©HBO/Marvel

Der „Game of Thrones“-Star soll die Rolle des Ikaris, einem Mitglied der Eternals, übernehmen.

Richard Madden steht im Gespräch, sein Marvel-Debut im kommenden Superheldenfilm The Eternals zu geben. Dies berichtete der der Hollywoodreporter laut einem Artikel am vergangenen Dienstag. Madden würde sich damit Angelina Jolie anschließen, welche sich bereits für eine der Hauptrollen verpflichtet hat

Der Film basiert auf den Comics von Jack Kirby. The Eternals handelt von einer Gruppe nahezu unsterblicher Wesen mit übermenschlichen Fähigkeiten. Ebenfalls du sehen sein werden die so genannten Deviants, die von kosmischen Wesen erschaffen wurden, die unter der Bezeichnung Celestials bekannt sind.

Weitere Details zum Film hält Disney bislang penibel unter Verschluss. Einschlägige Quellen berichten, dass ein Teil der Handlung eine Lovestory zwischen den Charakteren Ikaris and Sersi sein wird.

Bekannt ist zudem, dass die Indie-Regisseurin Chloé Zhao („The Rider“, „Songs My Brothers Taught Me“) die Regie des Films übernehmen wird. Das Drehbuch dazu stammt aus der Feder von Matthew und Ryan Firpo.

Madden, der seinen Durchbruch als Robb Stark in „Game of Thrones“ hatte, durfte sich kürzlich über einen Golden Globe für seine Rolle in BBCs „The Bodyguard“ freuen. Seine nächste Rolle wird im kommenden Elton John Biographie-Film „Rocketman“ von Paramount sein.

Auch interessant

Verfügbarkeit genannter Serien & Filme:

[Anzeige]

Game of Thrones – jetzt auf iTunes oder Amazon Prime streamen!
The Rider – jetzt auf iTunes oder Amazon Prime streamen!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein