Star Trek, Jean-Luc Picard
©Amazon

CBS All Access wird in den USA die neue Star Trek Serie mit Jean-Luc Picard ausstrahlen. Hierzulande wird die Serie über Amazon Prime Video verfügbar sein.

Gute Neuigkeiten für alle Trekkies unter euch. Nachdem schon viele auf die heiß ersehnte neue Star Trek Serie warten, hatte man sich wie immer fragen müssen, wie und wo können wir sie hier in Deutschland anschauen. In den USA wird die Serie über CBS All Access ausgestraht. Die haben nun mit Prime Video einen exklusiven Deal abgeschlossen. Somit wird die Serie mit Sir Patrick Stewart in der Hauptrolle über Amazon Prime Video verfügbar sein.

Dabei müssen wir auch nicht all zu lange warten. Gerade mal 24h nach der US Ausstrahlung können wir die jeweiligen Episoden bereits bei Amazon streamen. Die neue Star Trek Serie ist bislang unbetitelt. Jedoch freuen sich die meisten schon darauf Sir Patrick Stewart in seiner ikonischen Rolle als Kommandanten Jean-Luc Picard wiederzusehen.

Ausführender Produzent der Serie ist Alex Kurtzman, dem wir auch Star Trek: Discovery zu verdanken haben. Neben Patrick Stewart werden wir in der neuen Star Trek Serie noch andere Schauspieler begrüßen können. Dazu zählen neben Alison Pill („The Newsroom“) auch Harry Treadaway („Penny Dreadful“), Isa Briones („American Crime Story: Versace“) und viele mehr.

Wann genau es soweit sein wird, steht bisland noch nicht fest. Ihr könnt jedoch sicher sein, dass wir euch bezüglich der neuen Star Trek Serie mit Jean-Luc Picard auf dem Laufenden halten werden.

Auch interessant

Quelle: Amazon


Neuste Artikel

Keine Werbung mehr mit CitizenZ+

Dir gefällt unsere Arbeit, und du würdest uns gerne unterstützen? Dann schau dir mal CitizenZ+ an! Dadurch unterstützt du uns nicht nur enorm, dir wird auf CitizenZ.de auch keine Werbung mehr angezeigt.


Vorheriger ArtikelIt’s Kino Trailer Time: 3 Highlights für den 16. Mai
Nächster ArtikelLaptop Deals & Marvel Merch auf Amazon
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein