©DC Aquaman James Wan Mortal Kombat
©DC James Wan at the "Aquaman"-Set

James Wan (Aquaman) bringt einen neuen „Mortal Kombat“-Film. Die Produktion soll noch diesen Monat in Australien starten.

Das Projekt zur beliebten Videospiel-Reihe wurde vergangenen Dienstag von Steven Marshall, Ministerpräsident von Süd-Australien, bestätigt. Greg Basser („Passengers“), der ehemalige Vorstand von Village Roadshow steht den Produzenten beratend zur Seite.

Das Drehbuch zum Film wird von Greg Russo („Highwaymen“) geschrieben. Die Regie wird Simon McQuoid übernehmen, der zuvor bereits Preise für seine Arbeit an Werbefilmen abstauben konnte.

Die Crew zum Film soll aus Australischen Mitarbeitern bestehen, während die Nacharbeit am Film in den Staaten erfolgen wird. Für den Film sollen etwa 580 dauerhafte Stellen sowie 1500 Aushilfsjobs geschaffen werden. Knapp 50 Mio $ sollen zudem in die Australische Ökonomie fließen.

„Mortal Kombat wird die größte Film-Produktion in der Geschichte von Süd-Australien werden und unterstreicht für uns die Notwendigkeit, mit den großen Filmstudios der Welt zusammenzuarbeiten“ sagte Marshall.

Anzeige

Aquaman – jetzt auf iTunes oder Amazon Prime streamen!
Passengers – jetzt auf iTunes oder Amazon Prime streamen!


Neuste Artikel

Keine Werbung mehr mit CitizenZ+

Dir gefällt unsere Arbeit, und du würdest uns gerne unterstützen? Dann schau dir mal CitizenZ+ an! Dadurch unterstützt du uns nicht nur enorm, dir wird auf CitizenZ.de auch keine Werbung mehr angezeigt.


1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein