Nächste Woche ist es soweit. Eine der wichtigsten Gaming Messen der Welt öffnet ihre Tore. Doch bevor die E3 2019 startet, müsst ihr natürlich wissen, wann die wichtigsten Pressekonferenzen stattfinden.

Vor einiger Zeit hatten wir erstmals über die wichtigsten Pressekonferenzen berichtet. Da wir nun jedoch nur noch wenige Tage haben, bis die Pforten sich öffnen, wird es an der Zeit den finalen Timetable zu präsentieren.

Die Pressekonferenzen im Überblick:

07. – 09. Juni: Electronic Arts (EA) – EA Play Event / Streams: EA.com ; YouTube ; Twitch

09. Juni (22 Uhr): Microsoft / Streams: Mixer ; YouTube ; Twitch ; Twitter ; Facebook

10. Juni (2:30 Uhr): Bethesda / Streams: Mixer ; YouTube ; Twitch ; Facebook

10. Juni (19 Uhr): PC Gaming Show / Streams: Mixer ; YouTube ; Twitch ; Facebook

10. Juni (22 Uhr): Ubisoft / Streams: Ubisoft.com ; Mixer ; YouTube ; Twitch

11. Juni (3 Uhr): Square Enix / Streams: Square Enix Homepage

11. Juni (18 Uhr): Nintendo / Streams: YouTube

Kein Auftritt: Sony

Die möglichen Titel im Überblick:

Electronic Arts:

  • Star Wars Jedi: Fallen Order
  • Apex Legends
  • Battlefield V
  • FIFA 20
  • Madden NFL 20
  • The Sims 4

Microsoft:

  • The Outer Worlds
  • Gears of War 5
  • Halo Infinite
  • Neuer Forza Teil

Bethesda:

  • Doom Eternal
  • The Elder Scrolls VI
  • Starfield

PC Gaming Show:

  • World of Warcraft
  • League of Legends

Ubisoft:

  • Beyond Good & Evil 2
  • Skull & Bones
  • Just Dance
  • Assassin’s Creed
  • Watch Dogs

Square Enix:

  • Final Fantasy VII (Remake)
  • Marvel’s Avengers Game
  • Dying Light 2

Nintendo:

  • Fire Emblem: Three Houses
  • Astral Chain
  • The Legend Of Zelda: Link’s Awakening (Remake)
Neuste Artikel

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Vorheriger ArtikelChernobyl Kritik – Das neueste Meisterwerk von HBO?
Nächster ArtikelNeue Trailer: Rambo V, Le Mans 66, Angel Has Fallen & Co.
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein