The Division Film kommt zu Netflix
©Ubisoft

Seit einiger Zeit ist der The Division Film in Planung. Auf der E3 haben wir nun erfahren, dass dieser zu Netflix kommt.

Bereits vor einiger Zeit haben wir erstmals über die Verfilmung des beliebten Shooters The Division berichtet. Nachdem nun schon seit längerem bekannt ist, dass Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain darin mitspielen werden, wissen wir nun auch, dass Netflix sich um den Vertrieb kümmern wird.

David Leitch, der Filmemacher hinter Deadpool 2, ist für das Projekt von der Verfilmung des Ubisoft Games The Division verantwortlich. Wie nun auf der Ubisoft Pressekonferenz während der diesjährigen E3 bekannt wurde, hatte sich Netflix dafür die Rechte gesichert.

In The Division werden wir Zeuge eines dystopischen New Yorks, in welches die Agenten der Strategic Homeland Division geschickt werden. Sie sollen dort die Ursachen für die Pocken Pandemie ausfindig machen, und treffen auf unzählige Gefahren.

Wir hatten ja gehofft, dass wir auf der E3 ebenfalls einen möglichen Starttermin für die Videospiel Verfilmung präsentiert bekommen. Darauf müssen wir allerdings noch warten. Es wurde lediglich bekannt, dass sich Netflix die Rechte zu The Division gesichert hatte.

Neuste Artikel

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Vorheriger ArtikelE3 2019: Die Square Enix Pressekonferenz im Überblick
Nächster ArtikelE3 2019: Die Nintendo Pressekonferenz im Überblick
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein